Kampf-ums-Klima-Konferenz

In Köln wird vom 10.-12. April die Konferenz „Kampf ums Klima“ stattfinden, die unter anderem von ausgeCO²hlt, Attac Deutschland und der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisiert wird. Sie will „die Klimabewegung vernetzen, Raum für inhaltlichen Diskurs geben und uns gemeinsam auf die kommenden Ereignisse vorbereiten“. Es wird ein reichhaltiges Programm geben. Auf dem Podium wird unter anderem zu Handlungsmöglichkeiten der Klimabewegung und zum Verhältnis zur Klimakonferenz COP in Paris diskutiert, in den zahlreichen Workshops werden Themen vom Systemwandel und Ökosozialismus über Divestment und umweltfreundlicher Biomasse bis zu guter Pressearbeit besprochen werden. Zur Anmeldung geht es hier.