Archiv für Juli 2014

Klimacamp über Versammlungsrecht beim Lahey-Park

Das Klimacamp im Rheinland hat heute bekanntgegeben, dass es – nachdem es aufgrund von Problemen keine Privatfläche bekommen hat – über eine versammlungsrechtliche Anmeldung auf einem Sportplatz beim Lahey-Park stattfinden wird.

Studie zu dreissig klimaschädlichsten Kohlekraftwerken Europas

Gestern haben einige Umweltorganisationen -darunter der WWF und die Klima-Allianz- die Studie „Europe’s Dirty 30-How the EU’s coal-fired power plants are undermining its climate efforts“ vorgestellt. Einen Überblick über die Ergebnisse für Deutschland findet ihr bei ausgeCO²hlt.

Probleme bei der Klimacamp-Ortssuche

Laut dem Klimacamp-Bündnis versucht RWE mit alle Mitteln, dass diesjährige Klimacamp am Tagebau Garzweiler zu verhindern. So hat RWE laut Bündnis Druck auf eine Gärtnerei aufgebaut, die dem Klimacamp eine Fläche zur Verfügung stellen wollte. Das Bündnis will sich davon nicht einschüchtern lassen und ist sich sicher, dass dieses Jahr wieder ein Klimacamp stattfinden wird.
Einen sehr ausführlichen und informativen Artikel hierzu hat die Junge Welt geschrieben.
Einen ebenfalls guten, aber an ein bis zwei Stellen fehlerbehafteten Artikel hat der Kölner Stadt-Anzeiger geschrieben.