RWE-Tochter DEA ist auf Expansionskurs

Bei RWE denkt man zuerst einmal an Braunkohle und Atomkraft. Nur wenige wissen, dass RWE mit seiner Tochter DEA auch im Ölgeschäft tätig ist. Und diese Tochter, die in Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Ägypten und Libyen aktiv ist, hat dieses Jahr dank hoher Investitionen ein sehr starkes Ergebniss erzielt. Da sieht man mal wieder, dass RWE weiterhin starr auf fossile Energieträger fokussiert ist. Mehr Informationen gibt es bei Telepolis.